Fachthemen

Krankenzusatzversicherung

Ein Schritt nach oben in der Qualität

Krankenzusatzversicherung

Das Grundproblem verstehen

Die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherungen wurden in den letzten Jahren immer weiter zurückgeschraubt. Das liegt vor allem daran, dass politische Maßnahmen zur Kürzung der Ausgaben im staatlichen Gesundheitssystem umgesetzt wurden. Für den einzelnen Bürger bedeutet das konkret, dass eine vollständige Gesundheitsversorgung nur durch den zusätzlichen Abschluss privater Zusatzversicherungen sichergestellt werden kann.
Ohne eine zusätzliche Absicherung riskieren Sie eine hohe finanzielle Belastung und Sie verzichten auf die bestmögliche medizinische Versorgung. Die Krankenkassen kommen lediglich für die Grundversorgung auf, die aus medizinischer Sicht unbedingt erforderlich ist. Dabei bleibt Ihnen bei jeder Behandlung ein Eigenanteil, den Sie ohne private Vorsorge selbst aufbringen müssen. Weiterhin werden von Ihnen gewünschte hochwertigere Lösungen oder Behandlungen, die nicht medizinisch erforderlich sind, nicht von der Krankenkasse übernommen.

Leistungen

Die privaten Zusatzversicherungen bestehen im Wesentlichen aus fünf Bereichen. Diese sind:

  • Zähne: Kosten für Zahnersatz und hochwertige Zahnbehandlungen
  • Krankenhaus: Einbettzimmer, Chefarztbehandlung und sonstige im Krankenhaus selbst zu tragende Kosten
  • Pflegeversicherung: Vorsorge für den Pflegefall
  • Tagegelder: Absicherung des Verdienstausfalls bei Arbeitsunfähigkeit oder Zuschuss für einen Krankenhausaufenthalt
  • Ergänzungsversicherungen: Alternativmedizinische Behandlungen und Kosten für Brillen

Weiterhin ist es ratsam, eine Auslandskrankenversicherung für längere Aufenthalte im Ausland abzuschließen. Arbeitgeber haben die Möglichkeit aus den oben genannten Tarifen eine betriebliche Krankenversicherung für ihre Mitarbeiter zusammenzustellen, um diese im Krankheitsfall optimal versorgt zu wissen.

Die Tarife und Bausteine, die Ihr Versicherungsschutz enthalten soll, sind dabei frei wählbar. So wird Ihnen ermöglicht, dass Sie die Versicherung an Ihren individuellen Bedarf anpassen können. Dadurch werden zugleich die Höhe des Versicherungsbeitrags und der Leistungsumfang bestimmt.

Gut zu wissen

Durch den Schutz einer privaten Krankenzusatzversicherung werden Sie automatisch auf das Niveau eines Privatpatienten gehoben. Positive Auswirkungen sind etwa verkürzte Wartezeiten beim Arzt und eine schnellere Behandlung.
Privat Krankenversicherte sollten auch über einen zusätzlichen Schutz nachdenken. Nicht immer zahlt der Versicherungsdienstleister alle Leistungen, die von einer Zusatzversicherung abgedeckt werden. Die Verträge gilt es im Einzelnen zu prüfen.
Jede private Krankenzusatzversicherung ist mit einer Gesundheitsprüfung verbunden. Als Antragsteller müssen Sie Fragen zu Ihrem Gesundheitszustand beantworten, damit die Versicherung Ihr Krankheitsrisiko einschätzen kann. Da der Beitrag sich mit zunehmendem Risiko erhöht, empfiehlt sich ein Abschluss vor allem in jungen Jahren, wenn in der Regel keine oder kaum Vorerkrankungen vorliegen. Um einen Versicherungsschutz zu gewährleisten, ist es wichtig, dass die Gesundheitsfragen wahrheitsgemäß beantwortet werden. Ansonsten verlieren Sie nicht nur Ihren Versicherungsschutz, sondern unter Umständen auch die Versicherung, da der Vertrag aufgrund von Falschangaben durch den Versicherer gekündigt werden kann. Ist dies einmal aktenkundig, kann es schwer werden, den Versicherungsschutz einer anderen Versicherung zu erhalten.

Darum ist professionelle Beratung unverzichtbar:

  • Möchten Sie einen zusätzlichen Versicherungsschutz, wissen aber nicht, welche Versicherungsarten sinnvoll sind?
  • Können Sie selbst bestimmen, welche Leistungen Ihr Versicherungstarif enthalten soll und welche Sie nicht benötigen?
  • Möchten Sie genauer über die einzelnen Versicherungsbereiche informiert werden, um Ihren individuellen Bedarf abdecken zu können?
  • Sind Sie privat versichert und möchten sich optimal versichert wissen, sind sich aber nicht sicher, welche Leistungen von der Krankenversicherung übernommen werden?

Diese und viele weitere Fragen versiert beantworten und eine genau für Sie passende Vorsorgelösung gestalten kann nur ein spezialisierter Makler.
Hinweis: Bei diesen Ausführungen handelt es sich um eine kompakte Zusammenfassung der wichtigsten Aspekte zu dieser Versicherungsart. Die Darstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Maßgeblich und allein verbindlich sind die Bestimmungen und Bedingungen des jeweiligen Angebotes bzw. Anbieters. Für die Darstellung wird keine Haftung übernommen. Vor dem Abschluss einer geeigneten Versicherung ist die Beratung durch einen spezialisierten Makler unverzichtbar.

Jetzt einen passenden Makler finden