Das Verbraucherportal

für Versicherungen und Finanzen

makler.de
infocenter

Partnerstatus

Gesetzlich geregelt - objektiv geprüft

 

makler.de-Partnerstatus

Unsere gezielte und komfortable Maklersuche zeigt Ihnen den Weg zu professioneller Beratung. Auf der jeweils angezeigten Maklerpräsenz können Sie sich über den vorgestellten Berater informieren und selbst auswählen. Hierbei kann Ihnen der makler.de-Partnerstatus eine weitergehende Entscheidungshilfe an die Hand geben. Folgende Varianten können vergeben werden:

partnerstatus01.pngGeprüfter Partner
Wir stellen Ihnen nur Vermittler/Berater vor, die auch über die gewerberechtliche Zulassung zur Vermittlung von Versicherungen und/oder Finanzanlagen verfügen. Diese Zulassung ist seit geraumer Zeit mit strengen gesetzlichen Auflagen und Voraussetzungen verbunden, die Ihnen als Verbraucher Sicherheit geben.
Beispiel Versicherungen: Hierfür ist die Zulassung nach § 34d der Gewerbeordnung erforderlich, die von der jeweiligen Industrieund Handelskammer unter folgenden Voraussetzungen erteilt wird:

 

  • Nachweis der persönlichen Zuverlässigkeit, z.B. über ein polizeiliches Führungszeugnis
  • Nachweis geordneter Vermögensverhältnisse, z.B. über eine Finanzamtbescheinigung in Steuersachen
  • Nachweis einer Berufshaftpflichtversicherung, die Ihrem Schutz im Falle eine Fehl- oder Falschberatung dient
  • Nachweis der Sachkunde, z.B. über eine entsprechende Berufsausbildung oder eine Prüfung bei der IHK

 

makler.de prüft bei jedem Vermittler, der in unsere Maklersuche aufgenommen werden will, ob die gewerberechtliche Zulassung tatsächlich besteht. Nur dann wird der Partnerstatus „Geprüfter Partner“ vergeben.

 

partnerstatus02.pngTransparenz-Partner
Ist ein Makler darüber hinausgehend bereit, Ihnen offen und transparent Dokumente zur Einsicht an die Hand zu geben, die seine Zuverlässigkeit belegen, kann er den Partnerstatus „Transparenz-Partner“ erhalten. Bei den Dokumenten handelt es sich um
 

 

  • Polizeiliches Führungszeugnis: Kein Eintrag von Straftaten?
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister: Keine Verletzung gewerberechtlicher Vorschriften?
  • Nachweis der Berufshaftpflichtversicherung: Versicherungsschutz gegen mögliche Beratungsfehler bei Ihnen?

 

Wichtig: Der Partnerstatus wird jährlich erneuert, d.h. der Makler muss die genannten Dokumente regelmäßig aktualisieren.
Bitte beachten: Verfügt ein Vermittler nicht über diesen Partnerstatus, muss dies nicht zwangsweise negativ gewertet werden. Die Beantragung eines Führungszeugnisses und eines Auszugs aus dem Gewerbezentralregister ist mit Zeitaufwand und Kosten verbunden, und mancher Makler sieht die Offenlegung als zu weitgehenden Einblick in Vertraulichkeit an.